Die Digitalisierung ist und bleibt der „Dauerbrenner“ im deutschen Mittelstand.  
Mit der neuen Reihe „HOW TO DIGITAL“ beantwortet IntelliShop deshalb grundlegende Fragen zur Digitalisierung des Mittelstands, die nach wie vor einige Unternehmen beschäftigen. 
Zum Start der Beitragsreihe betrachten wir einige Digitalisierungsmaßnahmen, die B2B-Unternehmen aus verschiedenen Branchen nutzen können, um Ihre Umsätze langfristig zu sichern und wachsen zu lassen. Die große Frage ist also: Wie generiert man mit digitaler Unterstützung besseren Umsatz? 

Online-Shops - Das Zentrum der Digitalisierung im Vertrieb

Eine naheliegende Antwort auf diese Frage ist ein eigener B2B Online-Shop. Nicht nur das digitale Geschäft mit Endkunden ist heutzutage nicht mehr wegzudenken. Auch der B2B-Handel im Mittelstand vollzieht eine, wenn auch etwas langsamere, digitale Transformation. 

Für KMUs ist der eigene Online-Shop Dreh- und Angelpunkt dieses Digitalisierungsprozesses. Durch ihn werden Unternehmen flexibler in ihren Geschäftsprozessen und können den 
steigenden Ansprüchen von Einkäufern, unter denen sich zunehmend „Digital Natives“ finden, besser gerecht werden.  

Neben dem Funktions- und Produktumfang ist auch die Usability ein wichtiges Kriterium bei der Nutzung eines B2B-Shops. Mit einer ansprechenden Benutzeroberfläche schaffen Unternehmen in jedem Fall einen guten Ersteindruck, der bekanntlich oft am wichtigsten ist. Gute Usability in Online-Shops schafft wiederkehrende User, die für anhaltendes Umsatzwachstum sorgen. 

Online-Shops müssen übrigens nicht immer als Endprodukt aus dem Boden gestampft werden, um effizient zu sein. Oft führt bereits ein sukzessiver Ausbau auf Basis eines digitalen B2B Produkt-Katalogs zu positiven Entwicklungen bei digitalen Umsätzen. Mehr zu dieser Strategie lesen Sie in unserem Blogpost zum Thema. 

Wachstum mit Online-Marktplätzen?

Ein anderer Ansatz, seine Umsätze mit digitalem Vertrieb voranzutreiben, ist die Platzierung der eigenen Produkte auf einem Online-Marktplatz für B2B-Unternehmen. Hier erwarten Einkäufer Komfort und Funktionalitäten, die genau auf B2B-Bedürfnisse abgestimmt sind und, ohne dass der Verkäufer diese Features bereitstellen muss. Die Beziehung zu den Kunden kann auf diesen Marktplätzen aber nur schwer vertieft werden. Zusätzlich entsteht auch eine Abhängigkeit vom jeweiligen Betreiber. 

Deshalb lohnt es sich keine „Entweder-Oder-Entscheidung“ zu treffen, sondern Marktplätze sowie eigene Online-Shops ergänzend einzusetzen. Wie das funktioniert und zu positiver Umsatzentwicklung führt, erfahren Sie auf unserem E-Commerce-Blog: 

Digitales Umsatzwachstum – Am Online-Shop führt kein Weg vorbei

Ein Online-Shop ist nicht nur eine Digitalisierungsmaßnahme, sondern auch die Grundlage für weitere Transformationen im gesamten Unternehmen. Als ausgebaute „E-Commerce-Plattform“ inklusive Kundenkontos, Katalogen, digitalen Rechnungen etc. bietet er die Möglichkeit, Geschäftsprozesse im großen Stil zu vereinfachen und digital abzubilden, was Sie in die Spur für langfristiges Umsatzwachstum bringt. Wer also das Potential der Digitalisierung ausschöpfen möchte, kommt kaum am eigenen B2B-Shop vorbei. 

Um ein Gefühl für Ihren „digitalen Reifegrad“ zu bekommen, bietet IntelliShop Ihnen einen kurzen aber effizienten Selbsttest an, in dem Sie herausfinden können, wie digitalisiert Ihr Unternehmen bereits ist und wo noch Potential zum Ausbau besteht. 

Für einen schnellen Start in den E-Commerce, mit dem Sie den Herausforderungen des digitalen B2B-Vertriebs gewachsen sind, haben wir außerdem einen Guide zum Quickstart in den E-Commerce für Sie erstellt. 

Haben Sie bereits konkrete Pläne für einen eigenen B2B-Shop? Kontaktieren Sie uns gerne für ein unverbindliches Expertengespräch, in dem Sie unser Angebot und unsere flexibel einsetzbaren Software-Lösungen für den B2B-Sektor kennenlernen können. 

Joseph Falk

Joseph Falk

Joseph ist Werkstudent im Bereich Content-Marketing. Bei IntelliShop präsentiert er aktuelle Themen und Trends im B2B E-Commerce auf unserem Blog sowie in Whitepapers, Success Stories unserer Kunden uvm.

Noch mehr Expertenwissen rund um B2B E-Commerce gibt es 

Hier können Sie direkt eine Live-Demo der Intellishop E-Commerce Plattform vereinbaren. 

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Newsletter Anmeldung

Monatliche
E-Commerce News

Keine Sorge – wir spamen Sie nicht zu! Sie erhalten lediglich einen monatlichen Newsletter + Mailings zu unseren Webinaren & Events.

Social Media

Most Popular

Scroll to Top