Eigene B2B-Shops werden immer lukrativer. Mehr als die Hälfte der B2B-Unternehmen nutzen laut einer Studie der ibi research an der Universität Regensburg GmbH bereits
eigene Online-Shops als Vertriebskanäle
.

Auch in mittelständischen und kleineren Unternehmen hat sich in Sachen digitalisierter Vertrieb einiges getan. Dieser stetig anhaltende Trend stellt jene, die noch nicht im E-Commerce aktiv geworden sind vor eine entscheidende Frage: „Wie starten wir am besten?“ 

Eine vielleicht überraschend einfache Antwort ist: Mit einem gut durchdachten Online-Katalog! 

Der Online-Katalog – Ein alter Hut?

Eine gute Basis ist das A und O eines jeden Einstiegs in den B2B E-CommerceBei einem Blick auf B2B-Shops zeigt sich, welche Unternehmen echte „E-Commerce-Strategen sind. Nur bei diesen Anbietern finden Kunden tatsächlich vollwertige und lückenlose Kataloge.  

Ein gut durchdachter und vollständiger Produktkatalog lohnt sich in vielfältiger Hinsicht. Besonders bei B2B-Kunden kann man mit einem guten Sortiment wirklich Punkte sammeln. Preise interessieren erst sekundär. Solange der Kunde findet, was er sucht, ist der erste Eindruck positiv. Es entsteht außerdem ein Nebeneffekt, den es zu nutzen gilt: Mit einem guten Online-Katalog werden Sie zur ersten Anlaufstelle bei der Produktrecherche und stechen bereits hier aus der Masse heraus. 

Die digitale Branchen-Bibel heißt „Online-Katalog“

Der Nächste Schritt, um zur „Branchen-Bibel“ bzw. zum Nachschlagewerk Ihrer Branche zu werden, ist der Ausbau des vorhandenen Katalogs und die Planung des späteren B2B-Shops.
Diese Eigenschaften machen einen hochwertigen Online-Katalog aus:

Anforderungen an einen Online-Katalog

Basis für flexible Rollouts

Digitale Produktkataloge sind die ideale Grundlage für eine flexible Rollout-Strategie Ihres eigenen B2B-Shops. Welche Features dabei zuerst implementiert werden, ist ganz Ihnen überlassen. Statten Sie Ihren Online-Katalog beispielsweise zunächst mit einem Feature zur Angebotsanfrage aus, um später den ganzheitlichen Checkout-Prozess in Ihrem Shop abbilden zu können. In puncto Skalierung und Internationalisierung Ihres Angebots sind Sie ebenfalls flexibel: Ihre Produktdaten sind schon in vollem Umfang vorhanden, weshalb Sie Markt für Markt Ihre Zielgruppe erweitern können. 

Zum Beispiel hat IntelliShop-Kunde K.A. Schmersal GmbH & Co. KG dank MVP-Ansatz binnen weniger Monate einen kompletten Online-Katalog mit Smart-Checkout-Funktion auf die Beine gestellt. Weitere Shopping-Funktionen befinden sich momentan im Rollout. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Success Story: 

Der Online-Katalog –
Ihre neue Digitalisierungsstrategie!

Machen Sie Ihren ersten Schritt mit einem digitalen Produktkatalog und legen Sie heute schon den Grundstein für ihren zukünftigen Online-Shop und langfristig gesicherte Umsätze durch E-Commerce. Diese Vorteile nutzen Sie dabei: 

  1. Erste Anlaufstelle für die Produktrecherche
  2. Empfehlungsmarketing rund um das Kernprodukt
  3. Ansprache von Wettbewerbskunden
  4. Innerbetriebliche Akzeptanz bei Vertrieb & Außendienst
  5. Effiziente Angebotsprozesse im direkten Dialog mit Ihren Kunden 
  6. Händlerunterstützung durch aktuelle Informationen

Machen Sie mit uns den ersten Schritt und lassen Sie uns Ihren Online-Katalog gemeinsam für langfristigen E-Commerce-Erfolg gestalten. Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Expertengespräch, bei dem wir Sie gerne näher informieren! 

Joseph Falk

Joseph Falk

Joseph ist Werkstudent im Bereich Content-Marketing. Bei IntelliShop präsentiert er aktuelle Themen und Trends im B2B E-Commerce auf unserem Blog sowie in Whitepapers, Success Stories unserer Kunden uvm.

Noch mehr Expertenwissen rund um B2B E-Commerce gibt es 

Hier können Sie direkt eine Live-Demo der Intellishop E-Commerce Plattform vereinbaren. 

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Scroll to Top