Zu Recht wird vermehrt über die zahlreichen Chancen geredet, die der E-Commerce besonders für mittelständische Unternehmen bietet. Zu selten wird aber darauf eingegangen, wie man möglichst einfach und effizient einen B2B-Shop für das eigene Unternehmen realisiert. 

B2B-Shop starten, aber wie? 

Selten hatten B2B-Unternehmen so viele Anreize dazu, ihre Vertriebswege mit einem eigenen Onlineshop zu erweitern. Auch die Erwartungen von Kunden haben sich geändert. Knapp 90% aller Kaufentscheidungen im B2B-Bereich finden online statt. Die Möglichkeit, Produktkataloge online einzusehen und digital Bestellungen zu tätigen, ist für viele auch hier zum Standard geworden. Der Funktionsumfang und die Herangehensweise unterscheiden sich dabei an einigen Punkten entscheidend vom B2C-Bereich. 

Der Wille zur Digitalisierung ist notwendig, aber reicht für eine erfolgreiche Projektumsetzung noch nicht aus. Nicht selten scheitern Pläne für einen B2BShop schon vor Projektstart, weil nicht klar ist, welche konkreten Schritte zum Erfolg führen. 

Wir bringen Licht ins Dunkel und werfen einen Blick auf alles, was für den schnellen, erfolgreichen Start Ihres B2B-Shops wichtig ist. 

Vision und Ziele –  immer vor Augen 

Wie bei jedem erfolgreichen Projekt, ist eine präzise Vision und Zielsetzung entscheidend. Seien Sie sich über die Rolle, die Ihr zukünftiger Onlineshop spielen soll, im Klaren.

Möchten Sie eine Kundenplattform für Ihre Bestandskunden einrichten, Neukunden gewinnen oder lediglich Ihr Angebot online zur Verfügung stellen? Ihr B2B-Shop kann mehr sein als nur ein zusätzlicher Vertriebskanal. Er kann das zentrale Vertriebsportal für neue Online-Kunden, Bestandskunden sowie für Ihren Außendienst sein.

B2B Shop 1

Um dabei im Überfluss der E-Commerce-Möglichkeiten nicht unter zu gehen, empfiehlt es sich schon früh ein Team aus Experten ins Boot zu holen. Dabei kommt es nicht zuletzt auf die Erfahrung des Projektpartners an. Mit über 15 Jahren Erfahrung im B2B E-Commerce begleitet Sie IntelliShop bei der Einführung Ihres B2B-Shops, von der Vision bis zur Inbetriebnahme. 

Strategy is Key! 

Nachdem Ihre Ziele definiert sind, lohnt es sich einen Blick auf den aktuellen Stand ihres Unternehmens zu werfen. Mit unserem Readyness-Check analysieren wir Ihre Ausgangssituation, um das weitere Vorgehen zu bestimmen. Zusammen mit unserem Strategie-Team finden wir die passende Lösung für alle Ansprüche, die Ihr B2B-Shop erfüllen soll.  

Vor der technologischen Umsetzung des Onlineshops sind noch ein paar Punkte zu beachten. Die aktuelle IT-Systemlandschaft muss evaluiert werden. Dabei geht es um die Qualität der vorhandenen Produktdaten, deren Verwaltung sowie die für den Onlineshop notwendigen Schnittstellen. 

Was muss mein B2B-Shop können? 

Der benötigte Funktionsumfang eines Onlineshops ist neben Ihren individuellen Ansprüchen von vielen weiteren Faktoren abhängig. Kriterien wie etwa Usability, Customer Experience und Zukunftssicherheit sind ausschlaggebend. Entscheidende Features von B2B-Shops sind u.a. leistungsstarke Suchfunktionen, vorgefertigte Schnittstellen, individuelle Preise , Kataloge und vieles mehr. Einige dieser Funktionen sind im B2C-Bereich nicht relevant, weshalb es sich lohnt eine E-Commerce-Lösung zu wählen die auf die Besonderheiten im B2B spezialisiert ist. 

Intensive Gedanken über den Funktionsumfang müssen Sie sich bei der IntelliShop B2B-Commerce Plattform nicht machen. Die drei Hauptkomponenten PROCESS, CONNECT und INSIGHT der Lösung beinhalten alle Features für eine ganzheitliche Lösung. Vom Product- und Customer Management bis zum Sales Dashboard bleiben keine Wünsche offen. 

Somit erfüllt Ihr B2B-Shop nicht nur stetig wechselnde Kundenerwartungen, sondern stellt auch einen wichtigen Teil der flächendeckenden Digitalisierung Ihres Vertriebs dar. Mit der nötigen Personalisierung und optimierter Usability ist er außerdem ein wichtiges Mittel, um sich von Wettbewerbern abzuheben. 

Umsatz statt Aufwand – Mit MVP-Ansatz schnell zum eigenen B2B-Shop 

Das alles mag sich vielleicht nach mehrmonatigen Prozessen, hohem Zeit-Invest und Budget-Aufwand anhören, muss es aber nicht sein. Bei der Wahl einer E-Commerce-Lösung spielt der Aufbau der Software eine entscheidende Rolle.  

Der modulare Aufbau der IntelliShop B2B-Commerce-Plattform ermöglicht eine schnelle Inbetriebnahme nach MVP-Ansatz statt langwieriger Entwicklung. Dabei ist es egal, ob es sich um einen einfachen B2B-Ersatzteilshop oder eine vollumfängliche Commerce-Plattform inklusive Kundenportal handelt. Mit der Standardlösung IntelliShop Plug’n’Play ist Ihr eigener B2B-Shop bereits nach 10 Tagen Realität. Als Software-as-a-Service ist sie noch dazu ressourcensparend und bereitet Ihnen wenig Aufwand bei der Pflege und zukünftigen Upgrades. 

Noch mehr Expertenwissen rund um B2B E-Commerce gibt es 

Hier können Sie direkt eine Live-Demo der Intellishop E-Commerce Plattform vereinbaren. 

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Alina Harthan

Alina Harthan

Alina ist Digital Native und leidenschaftliche Online-Marketerin. Bei IntelliShop kümmert sie sich darum, Digitalisierung-Interessierte über Trends, Methoden und Tipps rund um B2B E-Commerce und IntelliShop zu begeistern. Du willst Alina kontaktieren oder hast Fragen zu IntelliShop? Dann schreib uns unter: public.relations@intellishop.ag

Newsletter Anmeldung

Monatliche
E-Commerce News

Keine Sorge – wir spamen Sie nicht zu! Sie erhalten lediglich einen monatlichen Newsletter + Mailings zu unseren Webinaren & Events.

Social Media

Most Popular

Scroll to Top