Auf unserem E-Commerce-Blog stellen wir regelmäßig Unternehmen vor, mit denen IntelliShop eng zusammenarbeitet. Anhand von 7 Fragen präsentieren sich unsere Partner und beschreiben sowohl das eigene Unternehmen als auch die Zusammenarbeit mit uns. 
Wir haben“Die glorreichen 7 Fragen” an Alexandra Bäuerle, Partner Managerin bei der econda GmbH, gestellt!

1. Kurze Vorstellung:
Wer oder was ist econda und welche Idee steckt dahinter?

Höchstleistungen im E-Commerce sind unser Tagesgeschäft – Deins auch? 
econda erfasst für über 1.000 Kunden tagtäglich Milliarden von E-CommerceDaten von tausenden Onlineshops aus allen Ländern der Erde.

Wir speichern diese Daten, reichern sie an und stellen rasend schnell Reportings 
bereit, wir berechnen Nutzerprofile und Produktempfehlungen und geben diese in Echtzeit an die Kundenshops zurück – natürlich alles datenschutzkonform – Made in Germany. 

Für unsere Kunden bewältigen wir unter Nutzung modernster Methoden und Technik die Datenflut und helfen ihnen dabei, E-Commerce-Daten gewinnbringend einzusetzen. 

Außerhalb der Statistik ist Durchschnitt ganz und gar nicht unser Ding. Wir arbeiten mit Kunden, Partnern und Mitarbeitern, die gemeinsam mit uns durchstarten wollen –beste Performance ist überall und jederzeit unser Ziel.  

2. Beschreib eure Rolle in der Welt des
E-Commerce bzw. Digitalen Vertriebs
(gerne auch in Form eines Superhelden)

Ich bin zwar nicht Superwoman und will die Welt retten, aber ich möchte meine Begeisterung für den E-Commerce und die Möglichkeiten für optimale Einkaufserlebnisse für Kunden und Partner in die Welt tragen. 
Meine Mission ist es, Kunden zu entwickeln und ihnen für künftige Projekte das Fernlicht anzuknipsen, sodass wir sie mit meiner Frauenpower direkt zum Fliegen bringen und den Erfolg auch gemeinsam realisierbar machen.  

3. Worin seid Ihr die Besten?

Kenne, verstehe und begeistere Deine Besucher – das ist das, was econda 
sich
 auf die Fahne schreibt. Wir ermöglichen es Kunden, ihre Daten einfach und 
interpretierbar zu analysieren, daraus Erkenntnisse und neue Strategien zu entwickeln und vor allem Potentiale zu erkennen. 
Unser Ziel ist es Datenwissen automatisiert für zielgruppengerechte Produkt- und Inhaltsempfehlungen zu nutzen und Kunden zu konvertieren und zu binden
Personalisierte, bedarfsgerechte Kundenansprache – zur richtigen Zeit das passende Angebot – (vertriebs-) kanalübergreifend für Deinen Kunden perfekte Beratung, Service und Relevanz in Echtzeit auszuspielen wird auch in zukunft immer wichtiger werden. 

4. Wie würdest du IntelliShop in Kürze beschreiben?

Während unserer langjährigen Partnerschaft verbindet uns nicht nur Karlsruhe, denn IntelliShop ist, wie auch wir,der Partner für Digitalisierungslösungen im Mittelstand für den erfolgreichen Einstieg in die Welt des E-Commerce. Ebenso sind wir beide seit über 15 Jahren Spezialisten für B2B-Commerce-Software und können auf jahrelange Erfahrung und fundiertes Expertenwissen, besonders mit Fokus auf die B2B-Branche, zurückgreifen und wir nutzen unsere Synergien gerne partnerschaftlich.

5. Welche Vorteile haben Kunden durch unsere Zusammenarbeit?

Unser Partner IntelliShop hat eine Schnittstelle entwickelt, welche die Integration der econda Lösungen einfach möglich macht und econda ist in der Plug’n’PlayLösung direkt integriert, somit bieten wir gemeinsam eine leistungsstarke B2B-Shop-Lösung „out of the box“ und unterstützen gemeinsam in unseren Kundenprojekten mit doppelter Expertise.

6. Welches Buzzword ist für dich heiße Luft und hinter welchem Wort steckt aus deiner Sicht mehr, als man denkt?

Das Buzzwort Actionable BI ist für uns etwas, das oft nicht gelebt wird und eher als Schlagwort in einem Anforderungskatalog steht. Denn Daten sammeln, nicht nur zum Daten sammelherangezogen werden, aber nicht für Datenaktivierung und Verarbeitung.
Die Realität in vielen Unternehmen zeigt, 
dass  Deep Learning, Automatisierung und KI noch nicht genutzt werdenAnalog wie beim Buzzword Marketing Automation 
erfolgt die individuelle Unternehmens- oder Contentstrategie und Contenterstellung
nicht einfach automatisch, sondern bedarf einer realen Umsetzung und Erstellung.  

Ich selbst sehe hinter dem Thema ePrivacy kein wirkliches Buzzword, sondern eher die Chance, Daten sauber und sicher zu generieren, keine Potentiale zu verschenken und die rechtlich erlaubten Möglichkeiten auch auszuschöpfen. Mit einer ConsentManagementLösung die Verwaltung zu vereinfachen und das dann gerne automatisiert füPersonalisierung rechtssicher zu nutzen, sehe ich als wirklichen 
Mehrwert in der Umsetzung der sauberen Rechtsthematik. 
  

Daher bin ich überzeugt, dass uns das als Grundlage für künftige Echtzeitautomatisierung mittels KI dann auch reale Vereinfachungen und 
Marketingautomatisierungen ermöglicht.

7. Wohin geht die Reise des B2B-E-Commerce? Welche Entwicklungen wecken momentan besonders dein/euer Interesse?

Grundsätzlich haben alle Unternehmen aktuell die Herausforderung, die Digitalisierung zu meistern und vor allem mit Leben zu füllen. Speziell im B2B-E-Commerce sind noch einige technologische Hürden oder technische Integrationen nicht vollzogen oder Standard. Wer wirklich personalisierte, bedarfsgerechte Kundenansprache realisieren möchte, der muss seine Daten verknüpft, angereichert und in Echtzeit zugänglich machen. 
OnetoOnePersonalisierung wird aus unserer Sicht nicht mehr verzichtbar sein, denn Kunden nehmen sich für Recherche, Onlineshopping oder Aktionen nur wenig Zeit, die wir durch ein spürbar individualisiertes Einkaufserlebnis verlängern oder zum direkten Kaufabschluss führen müssen. Nur dann werden Kampagnen, Webseiten oder Shops erfolgreicher und umsatzstärker performen.

Joseph Falk

Joseph Falk

Joseph ist Werkstudent im Bereich Content-Marketing. Bei IntelliShop präsentiert er aktuelle Themen und Trends im B2B E-Commerce auf unserem Blog sowie in Whitepapers, Success Stories unserer Kunden uvm.

Noch mehr Expertenwissen rund um B2B E-Commerce gibt es 

Hier können Sie direkt eine Live-Demo der Intellishop E-Commerce Plattform vereinbaren. 

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Newsletter Anmeldung

Monatliche
E-Commerce News

Keine Sorge – wir spamen Sie nicht zu! Sie erhalten lediglich einen monatlichen Newsletter + Mailings zu unseren Webinaren & Events.

Social Media

Most Popular

Scroll to Top